Schlagwort: Generali

Arno Schuchter, Mitglied des Vorstandes der Generali Versicherung AG: „Bei der neuen Generation von Generali Vitality steht die Bewegung noch stärker im Fokus. Mit spielerischen Elementen, zusätzlichen attraktiven Partnern sowie einer einfachen und intuitiven Interaktion wollen wir die Anreize zur Gesundheitsprävention weiter verstärken.“

Generali erweitert Gesundheitsprogramm ‚Vitality‘

Die Generali Versicherung startete Generali Vitality im Herbst 2017 in Österreich als eigenständiges Gesundheitsprogramm zur Prävention und Kundenbindung. Über die Komponenten Gesundheit, Ernährung und Bewegung soll Generali Vitality entsprechendes Verhalten motivieren. Im März schaltetet die Versicherung die zweite Generation mit überarbeitetem Online‐Portal und neuer App frei; Apple‐Watch‐Activity als „Bewegungs‐Challenge“ neu im Angebot.

Generali wird zum Gesundheits‐Coach

Das Gesundheitsbewusstsein in Österreich ist hoch. Dennoch möchte eine deutliche Mehrheit von 85 Prozent der Befragten mehr Gesundheit in ihren Alltag integrieren. Ziele sind ein gesünderer Lebensstil und mehr gesunde Lebensjahre. Denn hier liegt Österreich trotz einer hohen Lebenswartung mit nur 57 gesunden Lebensjahren deutlich unter dem EU‐Durchschnitt von 64 Jahren und weit abgeschlagen hinter Spitzenreiter Schweden mit 74 Jahren.

DONAU besetzt Stammvertrieb & Direktion Steiermark neu

Die DONAU Versicherung besetzt zwei Führungspositionen neu: Der Vorstand der DONAU hat Hannes Ernst‐Nordhaus zum Leiter des Stammvertriebs berufen; Günter Spreitzhofer wird die Leitung der Landesdirektion Steiermark übernehmen.

EY‐Studie konstatiert heimischen Versicherern exzellente Solvency

Alle Versicherer in Europa mussten zum dritten Mal, auf der Grundlage von Solvency ll, einen jährlichen Bericht über ihre Finanzlage und Risiken veröffentlichen. In einer umfangreichen Analyse hat die Prüfungs‐ und Beratungsorganisation EY Österreichs Versicherungsunternehmen in puncto Solvabilität unter die Lupe genommen.

Generali will wissen: „Wie geht´s Dir, Österreich?“

„Mit der aktuellen Gesundheitskampagne wollen wir Menschen motivieren und aktivieren, Prävention zu betreiben und ihr Gesundheitsbewusstsein zu stärken“, erläutert Martin Sturzlbaum, CIO der Generali Österreich, die neue, interaktive Kampagne in Österreich: Der Auftakt „Wie geht´s Dir?“ wird im Oktober mit Angeboten und Vorschlägen fortgesetzt.

Robert Sobotka, Telemark Marketing

GRAWE ist auch bei Schadensabwicklung Spitze

Ein Schadensfall hat als Touchpoint im Rahmen der Customer Journey zweifellos eine besondere Bedeutung für den Versicherungskunden. Eine erfolgreiche Schadensabwicklung steigert die Kundenzufriedenheit. Auch die Weiterempfehlungsbereitschaft hängt wesentlich damit zusammen. Die GRAWE hat dabei die Nase vorn.

Dialog Lebensversicherung AG Vorstandsvorsitzender Michael Stille, Österreich-Direktor Willi Bors: „Unsere Prämieneinnahmen sind 2018 auf einen neuen Rekordwert gestiegen.“

‚Dialog’ funktioniert in Österreich besonders gut

Die Dialog Lebensversicherungs‐AG hat in Österreich im Jahr 2018 erneut ein kräftiges Wachstum erzielt. Die Stückzahl der Verträge stieg um 7,1 %, der laufende Beitrag nahm um 4,2 % zu, die Versicherungssumme erhöhte sich zweistellig. „2018 war bereits das beste Jahr der Dialog in Österreich – 2018 konnte der Rekordwert noch einmal übertroffen werden“, kommentieren Dialog‐Vorstandsvorsitzender Michael und Stille und Österreich‐Direktor Willi Bors.

In Kooperation mit

FMVÖ