Top-Themen:
In Kooperation mit
© Leadersnet/Mikkelsen

Robert Sobotka, Geschäftsführer Telemark Marketing

FMVÖ-Online-Forum: „Digitalisierungsboom in der Finanzbranche” am 15. Juni

Der Finanz‐Marketing Verband (FMVÖ) lädt am 15. Juni erneut zum Online-Forum von 17 bis 18 Uhr. Alles dreht sich rund um das Thema "Post-Corona: Boom für die Digitalisierung in der Finanzbranche?".

Media-Mix Benchmark: Nehmen Sie an der Umfrage teil

Die Studie „Media-Mix Benchmark 2023” von Marketing Club Österreich und MOMENTUM Wien untersucht welche digitalen Kanäle der Markenkommunikation derzeit in Österreich im Trend liegen. Nehmen Sie teil und gewinnen Sie eines von insgesamt 10 Tickets für die JETZT Konferenzen.

Der Finanz-Marketing Verband Österreich (FMVÖ) lädt erneut zum FMVÖ-Online-Forum am 15. Juni 2021 ein mit dem Titel „Post-Corona: Boom für die Digitalisierung in der Finanzbranche?”.

Der jüngste Lockdown ist vorüber – dennoch zeigt die Corona-Pandemie nach wie vor große Auswirkungen auf unser Arbeitsleben und die Gesamtwirtschaft. Auch die Banken und Versicherungen sind mit den Folgen konfrontiert und haben Pläne für die Post-Corona-Phase entwickelt. Ob die Corona-Krise ein Turbo für die Digitalisierung der Finanzbranche war und wie die Informationstechnologie die Finanzbranche in Zukunft unterstützen kann – darüber diskutiert eine hochkarätige Expertenrunde aus Branchenvertretern (unter anderem von der Zürich Versicherung, Fujitsu, FINTECHCIRCLE London).

Live-Zuschaltung aus Tokio mit Martin Schulz, Fujitsu Asien

Einen Einblick über die Lage in Asien bietet eine Live-Schaltung nach Tokio zu einem Impulsreferat von Martin Schulz (Fujitsu Asien). Er wird über die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf Wirtschaft und Gesellschaft in Asien sprechen und erläutern, wie sich die Finanzwelt dadurch verändert hat. Eine Präsentation der Highlights der Studie „Wert der Veränderung“ von FMVÖ und Telemark Marketing durch Robert Sobotka (Telemark Marketing) rundet die Veranstaltung ab.

Bei Interesse bitte unter office@fmvoe.at registrieren, Sie erhalten danach zeitnah den Link zur Online-Veranstaltung.

In Kooperation mit

FMVÖ

Es gibt neue Nachrichten