Top-Themen:
In Kooperation mit

BAWAG wird Partner für Metro-Kunden

METRO Cash & Carry Österreich und BAWAG P.S.K. haben eine strategische Kooperation vereinbart: Im Fokus der langfristig ausgerichteten Zusammenarbeit bietet BAWAG P.S.K. speziell für METRO-Kunden ausgerichtete Girokontoprodukte und Kreditkarten für Selbstständige, Freiberufler sowie Klein- und Mittelbetriebe zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs verbunden mit gezielten Vorteilen für Einkäufe bei METRO an. Darüber hinaus soll die Kooperation ab 2019 auf Finanzierungsprodukte ausgedehnt werden.

Media-Mix Benchmark: Nehmen Sie an der Umfrage teil

Die Studie „Media-Mix Benchmark 2023” von Marketing Club Österreich und MOMENTUM Wien untersucht welche digitalen Kanäle der Markenkommunikation derzeit in Österreich im Trend liegen. Nehmen Sie teil und gewinnen Sie eines von insgesamt 10 Tickets für die JETZT Konferenzen.

David O‘Leary, Vorstandsmitglied der BAWAG Group und ressortverantwortlich für das Retailgeschäft, betont in diesem Zusammenhang: „Im Rahmen der neuen Kooperation verstärken wir unsere Präsenz in Österreich und unterstreichen unser Bekenntnis zu einem wachsenden KMU-Markt. Wir bleiben unserer Omni-Kanal-Strategie treu und bieten unseren Kunden Finanzdienstleistungen sowie Technologien, die reibungslose Prozesse im Rahmen der Customer Journey gewährleisten.“

Arno Wohlfahrter, CEO von METRO Cash & Carry Österreich, begründet die Partnerschaft : „METRO bietet ihren Kunden neben der außerordentlichen Sortimentsvielfalt im Lebensmittel und Non-Food- Bereich zahlreiche Services, wie die 3‑Stunden-Belieferung mit dem METRO Express sowie digitale Services von der Webseite über ein Reservierungstool bis zur Bestell-App, an. Nun bauen wir unsere Ecosystem-Strategie mit den BAWAG P.S.K. Businesslösungen österreichweit aus. Für unsere Kunden werden wir sukzessive zum integrativen Lösungsanbieter.“

METRO Cash & Carry betreibt in Österreich 12 Großmärkte auf einer Gesamtverkaufsfläche von rund 140.000 m², beschäftigt rund 2.000 Vollzeitarbeitskräfte, davon mehr als 100 Lehrlinge. Eine große Auswahl ist für METRO ein wichtiger Aspekt, circa 48.000 Artikel aus dem Food- und Nonfood-Bereich sind gelistet.

In Kooperation mit

FMVÖ