Generali will wissen: „Wie geht´s Dir, Österreich?“

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
„Mit der aktuellen Gesundheitskampagne wollen wir Menschen motivieren und aktivieren, Prävention zu betreiben und ihr Gesundheitsbewusstsein zu stärken“, erläutert Martin Sturzlbaum, CIO der Generali Österreich, die neue, interaktive Kampagne in Österreich: Der Auftakt „Wie geht´s Dir?“ wird im Oktober mit Angeboten und Vorschlägen fortgesetzt.

Interaktiver Auftritt der Generali: Mit „Wie geht´s Dir, Österreich“ will die Versicherung ihre Kunden und ihre Lebenssituationen verstehen und die besten Lösungen, Services und Produkte entwickeln. „Mit dem Anspruch, ein lebenslanger Partner für unsere Kunden zu sein, wollen wir unsere Services nicht nur auf den Schadensfall beschränken. Vielmehr sehen wir unsere Aufgabe als Versicherer darin, zu beraten und bei Vorsorge und Lebensgestaltung zu unterstützen“, beschreibt Dr. Martin Sturzlbaum, Generali Chief Insurance Officer Leben/Kranken. In einer breit angelegten Kampagne fragt die Generali ganz Österreich: Wie geht‘s dir? Diese direkte Form der Umfrage ergänzt die Generali Marktforschungen zum Gesundheitszustand der ÖsterreicherInnen auf eine neue Art und Weise.

Fühlen sich die Österreicher wohl in ihrer Haut?
Tun sie was für ihre Gesundheit – oder würden sie gerne mehr tun?

Haben sie zu viel Stress oder zu viel Ruhe?

Haben sie einen gesunden Appetit – oder zu viel Appetit?

Kurzum: Wie geht es ihnen?

Fragen zu den Themen Stress, Vorsorge, Rauchen, Ernährung, Motivation, Arzt und Bewegung werden online via Facebook, Instagram und Pop‐Up‐Bannern auf Österreichs wichtigsten Internetseiten gestellt und die Antworten auf generali.at/sogehtsmir beziehungsweise #sogehtsmir veröffentlicht. Die gewonnenen Erkenntnisse fließen unter anderem in neue Services rund um einen gesunden Lebensstil ein.

Die Gesundheitsumfrage wird gemeinsam mit Serviceplan München umgesetzt. Die Kampagne läuft ab August österreichweit sowohl online als auch in Printmedien und auf Plakatstellen.

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ